MANASLU - der Geisterberg

Hans Kammerlander, Ausnahmekletterer und Extremskifahrer, nimmt sein Publikum in seinem Vortrag mit auf eine tragische und hochspannende Reise in die Welt der Achttausender. Der Manaslu, achthöchster der Himalaja-Riesen war zum Schicksalsberg für Kammerlander geworden, obwohl er ihn nie bestiegen hat.

Am Montagabend trafen sich 15 Aktive des Fotoclubs um gemeinsam in Straßburg zu fotografieren und zu filmen. In Fahrgemeinschaften ging es an den Bahnhof in Kehl und von dort mit der Tram D in das historische Zentrum der europäischen Metropole.

Foto (von links): Vorsitzender Ludwig Kohler, Markus Vogel, Peter Gutmann, Anton Steimle, Jürgen Haag, Alexandra Buß

 

Kappelrodeck (gat). Der Amateur Film- und Fotoclub Kappelrodeck e.V. blickte am Freitagabend im Gasthaus Hirsch auf ein sehr aktives Vereinsjahr zurück, ehrte langjährige Mitglieder und führte die Siegerehrung des Clubwettbewerbs 2018 durch. „Wir haben ein bewegtes Vereinsjahr und viel Arbeit hinter uns“ zog Vorsitzender Ludwig Kohler zu Beginn der Versammlung Resümee,

Rajasthan ein uns unbekanntes Land

Der Fotograf Eugen Pfistner führt uns auf der sogenannten „Marahadscha Tour“ durch die Paläste der ehemaligen Raiputenfürsten. Die Paläste sind heute weitgehend zu komfortable Hotel-Resorts umgebaut.

Fotoausstellung des AFFCK vom 15.02 bis zum 07.04.2019 Zuckerbergschlosses Kappelrodeck.

12 Fotografen des Amateure Film und Fotoclub Kappelrodeck zeigen eine Auswahl Ihre Arbeiten in den Räumen des Zuckerbergschlosses in Kappelrodeck.

In der Audiovision Schau führt sie der Referent Oskar Vogel nach Marokko in eine andere Welt und Kultur in die Stadt Marrakesch das übersetzt „Land Gottes“ heißt, sie ist auch bekannt als „Rote Stadt“, „Ockerstadt“ oder auch „Perle des Südens“ liegt im Süden-Westen von Marokko mit inzwischen fast 1 Million Einwohnern.